31.03.2015


Ich melde mich zurück au Rom. Eigentlich hatte ich vor während der Reise zu bloggen, aaaaber alles war so unglaublich anstrengend, wir hatten Probleme mit Hin- & und Rückflug sowie der Unterkunft, sodass wir am Schluss noch ein neues Hotel buchen mussten. Aber dafür war die Stadt an sich umso schöner, auch wenn die äußeren Umstände nicht die besten waren. Und als wir dann endlich in Deutschland waren und heile gelandet sind (wir sind einen Tag nach dem Germanwings-Unglück geflogen, da war es schon ein mulmiges Gefühl ins Flugzeug zu steigen, vor allem weil da ja noch gar kein Grund bekannt war und wir mit Lufthansa und dem gleichen Flugzeugtypen geflogen sind) wurden wir auch noch krank, oder wie ich es gerne umschreibe ich habe eine Hardcore-Diät gemacht und in eineinhalb Tagen 2 Kilo abgenommen, was ohne die unangenehmen Nebeneffekte der Krankheit an sich ja ganz schön ist.

I'm back from Rome. Actually I wanted to upload outfits there but it was so much trouble. We had problems with both our flights and the apartment we have booked, so it all ended that we had to book a new hotel. But Rome was beautiful, just the cicrumstances were not that good. And after landing safely in Germany (we flew one day after the Germanwings Crash so it was a really bad feeling because there were no reasons or anything) we were ill. Well I like to say that I made a hardcore diet because I lost 2 kilos in 1 nd a half days what actually would be pretty cool if there weren't the bad side effects.






dress: United Colors of Benetton, jacket: Levi's, bag: Asos, shoes / earrings: H&M, necklace: Monki

Kommentare

  1. so cute!!


    xoxo


    new post

    www.live-style20.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Cool photos, love dress:)
    xx
    http://chicniceandcool.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen